Der erste Termin

Für Ihren ersten Besuch planen wir extra viel Zeit für Sie ein – damit Sie uns kennenlernen und wir uns ein möglichst ausführliches Bild von Ihrer individuellen Situation machen können.

Bei einem entspannten Gespräch können Sie uns schildern, welche Erfahrungen Sie in Sachen Zahnmedizin gemacht haben und was Sie konkret zu uns führt.
Erst dann erstellen wir eine präzise Anamnese und einen genauen Status von Zähnen und Zahnfleisch. Dank unserer intra-oralen Kamera können Sie selbst auf dem Bildschirm verfolgen, wo es „Problemzonen“ gibt.

Bevor wir mit Ihnen einen Behandlungsplan entwickeln, werden wir mit Ihnen auch klären, was Ihnen bei Zahnarztbehandlungen angenehm ist. Dabei kommen solche Dinge zur Sprache wie: Liegen Sie gerne flach auf dem Behandlungsstuhl oder sitzen Sie lieber aufrecht? Leiden Sie unter Spritzenangst? Wollen Sie bei der Behandlung „abgelenkt“ werden, zum Beispiel durch Musik?

Sprechen Sie mit uns – damit wir wissen, was Ihnen wichtig ist!